FB f Logo blue 29Sie finden uns auch auf Facebook!                                                                     Hinweise zur Anmeldung im Mitgliederbereich der Homepage

Der Hauptpersonalrat – Ihre Personalvertretung im Ministerium für Schule und Bildung

 

Vermutlich wird Ihnen in Ihrem beruflichen Alltag eher der Personalrat in Ihrem Bezirk (Bezirkspersonalrat) begegnen und Sie unterstützen, als der Hauptpersonalrat im Ministerium für Schule und Bildung (MSB) in Düsseldorf.

Dennoch lohnt sich, insbesondere vor dem Hintergrund der anstehenden Personalratswahlen, ein Blick auf die Frage, was macht eigentlich der Hauptpersonalrat (HPR).

Allgemein formuliert vertritt der Hauptpersonalrat, der alle vier Jahre von den beschäftigten Lehrkräften gewählt wird, deren Interessen auf der Grundlage des Länderpersonalvertretungsgesetzes (LPVG) NRW durch umfängliche Mitbestimmungs-, Mitwirkungs- und Anhörungsrechte auf der Ebene des Schulministeriums. Er berät die Beschäftigten in allen dienstlichen Belangen.

Konkret stehen für den Hauptpersonalrat in dieser aktuell sehr herausfordernden „Corona-Zeit“ beispielsweise diese Themen und Aufgaben an:

  • Beratung und Beteiligung an zahlreichen Regelungen im Zusammenhang mit den „Risikogruppen“,
  • zahlreiche Gespräche und Abstimmungen mit den Verantwortlichen im MSB zum weitreichenden Thema „Schulöffnungen“,
  • regelmäßiger Informations- und Erfahrungsaustausch im HPR-Gremium über den aktuellen Dienstbetrieb in den Schulen,
  • schriftliche Nachfragen des HPR-Gremiums an die Verantwortlichen im MSB zur Klärung und Konkretisierung verschiedener Sachverhalte z. B. im Zusammenhang mit den Schulmails, verbunden mit Anregungen und Forderungen aus dem HPR-Gremium.

Darüber hinaus beschäftigt sich der HPR z. B. mit diesen Themen und Aufgaben:

  • Sichtung und Analyse der eingereichten Schulversuchsanträge zur Einrichtung von regionalen Bildungszentren auf Bezugspunkte zum LPVG,
  • „Agenda zur Stärkung der Beruflichen Bildung“,
  • Beteiligung am Arbeitsplan 2020/2021 zwischen dem Schulministerium und der B A D GmbH im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz,
  • Beteiligung bei der Reform der Lehrerfortbildung,
  • Bearbeitung von Einzelanfragen und -anliegen von Kolleginnen und Kollegen zu diversen Themen,
  • Teilnahme beim Listenverfahren.

In der Vergangenheit war der Hauptpersonalrat beispielhaft in diesen Themenfeldern aktiv:

  • Einrichtung der Lernplattform Logineo,
  • Einstellungsmöglichkeiten an Talentschulen
  • Vielfalt gestalten – Teilhabe und Integration durch Bildung; Verwendung von Integrationsstellen

Eines ist klar: Je mehr Stimmen der vLw bei der Personalratswahl bekommt, um so mehr Plätze werden im Hauptpersonalrat von den vLw-Kandidatinnen und -Kandidaten belegt, um so besser kann sich der vLw für Ihre Interessen und Anliegen im MSB stark machen und einsetzen.

Beteiligen Sie sich aktiv an der Personalratswahl, geben Sie uns – dem vLw/vlbs - Ihre Stimme. Jede Stimme zählt!

 

 

Img341875 Christine Tharra web
Christine Tharra
stellv. Vorsitzende des Hauptpersonalrates und
stellv. Landesvorsitzende

 

Eine kleine Auswahl unserer Leistungen für Sie ...

Wahlkampfplakate 2020gif

2020 08 28

startseite klein neu

Rechte im Arbeitskampf

Bezüge Beamte

Bezüge tarif

vLw NW e.V.
Geschäftsstelle
Völklinger Str. 9
40219 Düsseldorf
 
Tel 0211 491020-8
  0211 491020-9
Mobil 0151-74368268
Fax 0211 4983418
Email  info@vlw-nrw.de

Besuchen Sie uns auch auf ...

... unserer vLw-Seite auf facebook FB f Logo blue 29

... der Seite der vLw-Stiftung-NRW